Featured

MC518 Eröffnungsfilm LUDWIG II - Weltpremiere

Der Kinofilm LUDWIG II. begibt sich auf die Spuren einer genauso schillernden wie zerrissenen Persönlichkeit. Von Ludwigs Besteigung des Throns in jungen Jahren bis zu seinem Tod erlebt man im Film einen Menschen, der eine bessere Welt erschaffen möchte, sich nach Nähe sehnt und nach Schönheit strebt, der aber – gefangen zwischen persönlichem Sein und dem Anspruch seines königlichen Amtes – an den Zwängen der Realität scheitert und zerbricht. So ist LUDWIG II. ein sehr nahes, fast privates und dadurch sehr bewegendes und packendes Portrait Ludwigs geworden, das den Menschen hinter dem Mythos zeigt und Einblicke in sein Seelenleben gewährt, wie man sie bisher noch nicht erleben konnte. Ein Portrait, das weit über Ludwigs unsterbliche Bauten hinaus deutlich macht, warum dieser Mensch zum Mythos geworden ist, warum er uns heute, mehr als 125 Jahre nach seinem Tod, immer noch und mehr denn je fasziniert..
Featured

MC518 Konferenz

Die MOVIECOM518 Conference ist eine zweitägige Veranstaltung welche alle aktuellen Themen rund um die nationale Film- und Fernsehbranche behandelt. Die MC518 Conference findet am 14.Dezember und 15.Dezember jeweils im HVB Forum statt und endet mit einem Casting für Schauspieler am 16.Dezember.
Featured

METROPOLIS - Der deutsche Regiepreis

Preisverleihung des Bundesverbandes der Film- und Fernsehregisseure. Wenn 700 Regisseure , 100 Kollegen, 100 Redakteure, 100 Produzenten, und 1000 Schauspieler frei und unabhängig die Besten wählen, dann ist das METROPOLIS - Der Deutsche Regiepreis verliehen von den Mitgliedern des Bundesverbandes der Film- und Fernsehregisseure in Deutschland e.V. (BVR).
Featured

Gastland Israel

Israel zählt heute zu den innovativsten Filmländern der Welt und trotz Handicaps wie z.B. den Hebräischen Dialog, ist Israel ein erfolgreiches Filmland mit internationalen Erfolgen. MOVIECOM518 hat Israel zu einer dauerhaften Partnerschaft eingeladen die mit einer ersten kleinen Filmreihe gestartet wird.

Wolfgang Petersen zu Gast bei MOVIECOM518. Im Rahmen einer umfangreichen Lecture wird das Lebenswerk des BVR Mitglieds und Hollywod-Regisseurs gewürdigt.
Back to top